HESS | Motion & Emotion

Geschichte

Fahrzeugbau seit 1882

1882 Heinrich Hess gründet eine Wagnerei und Schmiede für die Reparatur von Fuhrwerken jeglicher Art in Solothurn. 1919 Die ersten Karosserie-Kreationen entstehen für Busse, Lastwagen und Autos. 1933 Erste Busse mit Aluminium-Wagenkasten. 1940 Biel und Basel bestellen die ersten HESS Trolleybusse. 1961 Die ersten HESS Gelenkbusse bringen die ersehnte Kapazitätssteigerung. 1977 Die erste COBUS-Flughafenbusgeneration wird entwickelt. 1978 Prototypen und Start Lizenzbau in Australien und Neuseeland. 1987 Konstruktion der weltweit ersten Niederflur-Personenanhänger. 1991 Swisstrolley, der erste Niederflur-Gelenktrolleybus der Welt, belebt den Markt. 1994 HESS startet Produktion von 3500 Aufbauten für das Geländefahrzeug DURO. 1996 Start des Lizenzbaus in den USA. 2003 HESS setzt den ersten Niederflur-Doppelgelenktrolleybus der Welt in Betrieb. 2007 HESS lanciert den ersten Niederflur-Doppelgelenkhybridbus der Welt. 2008 HESS erhält Unternehmerpreis für «Nachhaltiges Unternehmertum» durch Solothurner Regierung.

Alte Busse der Frima HESS AG

Carrosserie HESS AG