CO-BOLT®

Die rasant wachsende Mobilität gehört zu den bedeutendsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Um die Zukunft mitzugestalten gilt es, die globalen Trends nicht aus den Augen zu verlieren und lokale Rahmenbedingungen gezielt zu nutzen. Hierzu bietet sich das von HESS entwickelte CO-BOLT® Baukastensystem als ausgezeichnete Ausgangslage an. CO-BOLT® erfüllt die unterschiedlichsten Anforderungen und hat sich durch kontinuierliche Weiterentwicklung tausendfach bewährt. Pro Jahr entstehen in Kooperation mit exklusiven Lizenznehmern weltweit über 2400 Busse auf fünf Kontinenten.

Mit dem CO-BOLT® System wird der Aufbau nicht mehr geschweisst, sondern ganz einfach zusammengesetzt und verschraubt. Das System wird gebildet aus stranggepressten Aluminium Profilen mit speziellen C-förmigen Kanälen, welche mittels der entsprechenden Eckstücke und Klemmplatten verbunden werden. Der selbsttragende Aufbau der Carrosserie besteht aus den zwei grossen Hauptprofilen, dem Dachrahmenprofil und dem Seitenwandprofil, die durch eine Reihe kleinerer Profile verbunden sind. Der obere Teil der Carrosserie wird vollständig durch diese Profile gebildet und benötigt keine weitere Beplankung. Einfache Seitenklappen, welche bei Beschädigung rasch ersetzt werden können, decken die ganze Länge des unteren Teils der Carrosserie ab. Front und Heck werden aus glasfaserverstärkten Polyesterformteilen gebildet. Die mit einem Zweikomponentenkleber versehenen Schrauben sorgen für eine sichere und feste Verbindung und schliessen ein ungewolltes Lösen durch Vibrationen aus. Trotzdem können die Schrauben bei einem Schadenereignis auch nach vielen Jahren wieder gelöst werden. Ausgiebige Tests, die Erfahrung von mehr als 25 Jahren und weltweit schon über 20'000 Bussen mit CO-BOLT® Aufbauten, bestätigen die einmaligen Eigenschaften dieses Systems. (Crashtests beim US Department of Transportation DOT, der ECE 66 Überrolltest, sowie eine Vielzahl von weitere Ermüdungs- und Bruchversuchen von anerkannten Institutionen, wurden durchgeführt).

CO-BOLT® bietet zahlreiche Vorteile hinsichtlich Investition, Fahreigenschaften, Service, Life Cycle Costs (LCC) und Umweltfaktoren:

  • Lange, problemfreie Lebensdauer
  • Schnelle und einfache Reparatur
  • Höhere Nutzlast dank Leichtbau
  • Passgenaue Ersatzteile
  • Optimale Antikorrosionseigenschaften
  • Über 80% rezykliertes Aluminium

  • Hervorragende Energieaufnahme bei Crash Wagenkasten CO-BOLT®

  • Struktur aus Aluminium-Strangpressprofilen im Baukastensystem CO-BOLT®

  • Verbindungen mittels Eckstücken und Klemmplatten

  • Schraubensicherung mit 2-Komponenten-Kleber

  • Schrauben jederzeit für Reparaturen leicht lösbar

  • Seitenwände werden vorgefertigt, Dach mit allen Komponenten dito

  • Front-, Heck- und Dachverkleidung aus glasfaserverstärktem Kunststoff