Im Dienst der Menschen

Als kleines, aber feines Unternehmen hat HESS sich punkto Design, Qualität und Zuverlässigkeit als Pionier im Busbau etabliert. Weil die umweltfreundlichen HESS Busse die Lebensqualität in Städten und Agglomerationen erhöhen, setzen öffentliche Verkehrsbetriebe der Schweiz, aus Europa und Übersee seit vielen Jahren auf die Aluminium-Busse aus Bellach. Aus dem über Jahrzehnte weiterentwickelten CO-BOLT®-Baukastensystem entstehen neue Transportmittel, die präzise auf das linienspezifische Fahrgastaufkommen abgestimmt sind. Dabei werden auch neue Dimensionen erschlossen: aktuelles Beispiel, das «lighTram®», ein leistungsfähiger Feinverteiler mit Elektroantrieb für die Agglomeration. Sein spezielles Klimaplus: Die Bremsenergie wird laufend rekuperiert in Oberleitung oder Super Cap.

Know-how für Nachhaltigkeit

Über 300 motivierte und bestausgebildete Mitarbeitende, Tausende von Fahrzeugen im Einsatz, auf fünf Kontinenten, bei unterschiedlichsten Bedingungen: Der Name HESS steht weltweit für leidenschaftlichen Fahrzeugbau, für effiziente und zuverlässige Mobilität, für Entwicklung und Fortschritt, für Innovation und Kreativität. Mit eigenen Fahrzeugen und dem Baukastensystem CO-BOLT® hat das Unternehmen den guten Ruf der Schweizer Präzisionstechnologie mitgestaltet. Wer heute von HESS spricht, denkt an Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Und, an neue, umweltfreundliche Transportlösungen für kommende Generationen. Mit anderen Worten: HESS bietet Nachhaltigkeit.

Weltweit lokal

HESS Lösungen bewegen die Welt. Auch deshalb, weil wir eng mit kompetenten, lokalen Partnern zusammenarbeiten, die mit den örtlichen Verhältnissen bestens vertraut sind. Dank leistungsfähigem Verkauf, Entwicklung, Herstellung sowie Reparatur und Service sind wir in Europa Ihr direkter Partner und Ausgangspunkt für den Kontakt zu unseren weltweiten Lizenznehmern.

Fakten und Zahlen

HESS steht für Leidenschaft im Fahrzeugbau seit 1882, als Heinrich Hess seine Wagnerei und Schmiede gründete. Das Unternehmen welches seit 5 Generationen im Familienbesitz ist, änderte im Jahre 1948 seine Rechtsform in eine Aktiengesellschaft um. HESS produziert gemeinsam mit seinen internationalen Lizenznehmern ca. 2400 Busse pro Jahr. Unser Stammhaus in Bellach beschäftigt rund 320 Mitarbeitende in rund 20 Berufen sowie 24 Lehrlinge. Der jährliche Gruppenumsatz beläuft sich auf CHF 120 Mio.

HESS heisst Swiss Quality von A bis Z, denn HESS produziert ausschliesslich in der Schweiz. Fahrzeuge mit unserem Baukastensystem CO-BOLT® sind weltweit auf sechs Kontinenten im Einsatz.

Wussten sie übrigens, dass …

… pro Bus bis zu 12km Kabel verlegt sind
… ein Bus aus 4000 bis 8000 Teilen und Komponenten besteht
… das HESS CO-BOLT® Baukastensystem auf 6 Kontinenten im Einsatz stehen
… HESS früher auch Automobil-Carrosserien hergestellt hat
… die Schweizer Armee seit Jahrzehnten HESS-Nutzfahrzeuge einsetzt
… auf den meisten Flughäfen der Welt der von HESS entwickelte COBUS fährt